SARAH KOBER, sax.

 

SARAH KOBER, Saxophon
PETER LUDWIG, Piano / Kompositionen

So sieht man uns:

„Die Arrangements für Piano und Saxophon erwiesen sich als überaus gelungen. Eingebunden in den abwechslungsreichen Klangteppich des Klaviers, erhob sich daraus das Spiel der Saxophonistin in feinen Phrasierungen und raffinierten Synkopen. Der versierte Tastenzauberer und die Saxophonistin am Anfang ihrer Karriere ließen diesen Abend im “Le Pirate” zum musikalischen Hochgenuss werden.“ OVB

Das sagen wir:

Natürlich haben wir wieder einige „Evergreens“ wie LISBOA, KAPVERDEN oder ZIRKUS im Programm, aber noch aufregender ist es für uns, neue Stücke zu präsentieren.

LES PYRÉNÉES, eine vierzehnteilige Suite für Sopransaxophon

CHANGES, eine grosse dunkelschwarze Ballade für Altsaxophon.

Den „Tangos voll leidenschaftlicher, melancholischer, stürmischer, jazziger und bluesiger Ausdruckskraft, dazu Bossa Nova, Samba und Cooljazz in eleganter Mischung“, gedenken wir mit unseren neuen Stücken noch einige aufregende und neue Farben hinzu-zufügen.

Ein Kommentar bisher - Was sagst du?

  1. Geli & Karl Westermeier sagt:

    Liebe Sarah, lieber Peter,
    nochmals vielen Dank für einen wunderbaren musikalischen Abend. Ihr habt viele neue Bewunderer Eurer Kunst gewonnen. Wir hoffen Euch bald wieder zu sehen und zu hören.
    Liebe Grüße
    Karl

    13. September 2015
    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *